Sa. 04.05.2024 Klaus Hoffmann „Flügel“

44,00 

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Das Konzert ist: bestuhlt
Freie Sitzplatzwahl

Kategorie:

Veranstaltungsinfo

Das neue Programm

Klaus Hoffmann „Flügel“

Begleitung: Hawo Bleich

50 Jahre Bühnenarbeit als Schauspieler und Chansonnier. Klaus Hoffmann veröffentlicht am 17. November 2023 sein 50. Album „Flügel“ und geht damit auf Deutschlandreise.

Auf seinem Album klingt Klaus Hoffmann so frisch wie nie und bleibt sich doch selber treu. 14 neue Lieder hat der Berliner Liedermacher und Sänger dafür komponiert und getextet und mit seiner fabelhaften Band eingespielt. Dabei erweist er sich einmal mehr als großer Geschichtenerzähler und feinsinniger Beobachter unserer zunehmend verstörenden Gegenwart. Und jeder einzelne Song ist dabei so punktgenau und strahlend arrangiert, dass man nur sagen kann: Vorsicht, Suchtpotential!

In eine mit Bedacht angeordnete, fein ineinander verzahnte Dramaturgie der Songs taucht man ein mit dem Eröffnungssong „So fängt es an“. Ein Kosmos unterschiedlichster Gefühle, von beschwingter Melancholie über Trauer und Schmerz bis hin zu berührendem Glück und größter Liebe öffnet sich, gewandet in einen Mix aus Chanson, Jazz, Latin und Pop, der nuanciert mit immer neuen Klangfarben zu überraschen weiß. Man meint stets gleichsam deutsche Seelenschwere und die flirrende Wehmut irischer Folklore, aber auch mediterrane Leichtigkeit und französischen Charme zu hören.

In all seinen Liedern schimmert Liebe durch, Klaus Hoffmann ist ein großer Menschenfreund, ein Humanist im wahrsten Sinne. „Egal, was uns im Leben widerfährt, retten kann uns alle nur die Liebe, denn sie gibt uns Halt und Zuversicht“. Genauso wie die Lieder dieses neuen Albums mit ihrer Herzenssprache voller Poesie.

Auftritte wie Abende unter Freunden, mit einem lachenden und weinenden Auge, inmitten seines Publikums. Hoffmann, so scheint es, ist bei sich angekommen.

 

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,1 kg