Sa. 18.12.2021 The Hamburg Blues Band & Friends

25,00 

zzgl. Versand
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Das Konzert ist: unbestuhlt
frei

Kategorie:

Veranstaltungsinfo

Achtung: Für den Einlass zu diesem Konzert gilt die 2G – Regel.

Bitte bringt Euren Impfpass oder eine ärztliche Bescheinigung mit, dass Ihr von einer Coronainfektion genesen seid.

“X-Mas Special At The Music Hall“ Worpswede

THE HAMBURG BLUES BAND & FRIENDS

Arthur Brown – Chris Farlowe – Maggie Bell – Gert Lange – Krissy Matthews –  Adrian Askew – Reggie Worthy – Eddie Filipp u.a.

Eine extra für diese Nacht zusammengestellte Supersession– ein Kapitel Blues & Rock-Geschichte, einmalig in dieser Form.

Anlässlich des „21sten X-Mas Specials“ in der Music Hall Worpswede versammelt sich um die Band des oft mit Joe Cocker verglichenen Sängers GERT LANGE, die Creme de la Creme der Europäischen Bluesszene.

Die Hamburg Blues Band ist mit dem Bassisten REGGIE WORTHY (Ike & Tina Turner, Eric Burdon,Stoppok), Drummer EDDIE FILIPP (Inga Rumpf, Lake, Clem ClempsonBand, Sweet) und dem
Guitar-Shooting Star KRISSY MATTHEWS “This guy ist he real deal“ (Beth Hart) schon eine „AllstarTruppe“ für sich & wird an diesem Abend noch durch folgende Akteure verstärkt:

Anchorman des Allstar-Gipfels ist derallseits bekannte „Blues-Pavarotti“ (Good Times)  der Progressiv-Giganten Colosseum und Atomic Rooster – CHRIS FARLOWE. Als R&B Entertainer alter Schule versteht
er es wie kein anderer Delta, Opera & New Orleans Scatgesang zu kombinieren.
Flankiert wird sein Prog/Opern/R&B-Organ von der „Queen of Rock From Scotland“, MAGGIE BELL(Stone The Crows), dem Hammond B3 Spezialisten ADRIAN ASKEW (Joe Cocker, Atlantis, Lake) und neben weiteren Überraschungsgästen -„The God Of Hellfire“ ARTHUR BROWN (Welthit mit „Fire“) die
Supersession abrunden.

Alle zusammen Garant für eine hochkarätige Blues Nacht mit einem späten, fröhlichen Ende!