So. 03.03.2024 Schallplatten- und CD-Börse

Eintritt frei

Einlass: 11 Uhr

Kategorie:

Veranstaltungsinfo

Sonntag, 03. März 2024, 11 bis 16 Uhr

Schallplatten- und CD-Börse

Verrückt nach Vinyl!

Vinyl…rund…schwarz…bunt…einfarbig…mehrfarbig…durchsichtig…7″…10″ und 12″. Schallplatten sind wieder in, weil man mit ihnen Musik zelebriert und nicht einfach nur hört! Die LP rotiert, der Tonarm schwenkt über den Teller, senkt sich aufs schwarze Gold. Dann beginnt das Musikerlebnis mit einem sanften Knistern. Beim Musikstreaming ist die Auswahl zwar nahezu unbegrenzt. Auf einer LP sind mal acht, mal zehn Stücke gepresst, selten mehr. Was macht den Reiz aus? Hauptfaktor ist sicher der entschleunigte Musikgenuss, der schon mit der Vorfreude beim Auspacken des Vinyls aus der Hülle beginnt. Digital ist unsexy, nicht anfassbar. Man nimmt sich wieder mehr Zeit, Musik zu hören und dabei das Plattencover oder die Songtexte anzusehen. In Zeiten von Internetdownloads zieht es immer mehr Menschen zu den guten alten Schallplatten. Jeder Plattensammler kennt dieses Gefühl: Man betritt eine Plattenbörse, hat ein paar Geldscheine im Portemonnaie, ist am Abend davor extra früh zu Bett gegangen, um konzentriert zur Tat schreiten zu können und ist nun voller Erwartungen. Man weiß nicht genau, auf welche Schätze man stoßen wird, man hofft einfach nur, ein paar Platten zu finden, die einen glücklich machen. Viele Liebhaber der Vinylplatten hoffen bei Stöbertouren echte Schnäppchen zu ergattern und finden Vergnügen darin, sich für vielleicht auch mal zu viel Geld eine Schallplatte zu kaufen mit einem richtig tollen Cover, die man bereitwillig vor dem Hören von Staub befreit und zu deren Knistern man es sich wohlig auf der Couch bequem macht. Die Schallplatte erlebt eine Renaissance als Erlebnisprodukt für Genießer. Ein Grund mehr für die Music Hall auch 2024 wieder eine Schallplatten-Börse zu veranstalten. Inklusive Live-Musik. Der Eintritt ist frei!

Anmeldung für Aussteller unter 04792/95 02 85 oder marion.jenke@musichall-worpswede.de