Frei. 21.04.2023 Luka Bloom

24,90 

präsentiert von Kulturnews

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Das Konzert ist: bestuhlt
keine Ermäßigung

Kategorie:

Veranstaltungsinfo

Wichtiger Hinweis: keine Reisenkostenerstattung bei Absage oder Verlegung der Veranstaltung. Der Besucher wird gebeten, sich vor Reiseantritt zu informieren, ob das Konzert wie geplant stattfindet.

Karsten Jahnke präsentiert

LUKA BLOOM

The Songs Live on Tour

Irischer Folk-Star kommt mit drei Platten im Gepäck nach Deutschland
„The Songs Live On Tour“ im April 2023
Instrumental-Album „Out Of The Blue” als emotionaler Spiegel für die Corona-Zeit

Der Gitarrist und Sänger Luka Bloom gehört zweifelsohne zu den wichtigsten
Songwritern Irlands. Sein beeindruckendes Gitarrenspiel und seine Stimme reichen
völlig aus, um selbst größte Säle mit seiner Musik zu füllen – mehr braucht es schlicht
nicht. Nach langer Corona-Pause richtet sich Luka mit persönlichen Worten und
neuer Musik an seine Fans:

„Im April 2023 werden meine letzten Auftritte in Deutschland rund fünf Jahre in der
Vergangenheit liegen. Doch obwohl die Welt zwei Jahre lang still stand, ist so viel
passiert. Die Welt ist ein anderer Ort, mit vielen neuen Herausforderungen. Doch eines
brauchen wir immer noch: Lieder. Die Geschichte erzählt uns, was in der Welt passiert
ist. Lieder erzählen uns, wie wir uns gefühlt haben, als diese Dinge passiert sind. Und
so singe ich fünf Jahre später immer noch meine Songs. Sie überleben. Es ist für mich
ein großes Privileg, dass ich nach Deutschland eingeladen werde, um meine Musik
mit Euch zu teilen.

Während der dunklen Corona-Jahre habe ich drei Platten aufgenommen: Im
November 2019 erschien „Live at De Roma”, ein Live-Album aus dem De Roma, einem
wunderschönen alten Theater in Antwerpen. Es war ein magischer Abend.
„Bittersweet Crimson“, ist mein letztes Studioalbum, welches ich im Februar 2020
herausgebracht habe und im selben Jahr eigentlich der ganzen Welt live präsentieren
wollte. Während der Pandemie beschloss ich dann zuletzt, ein rein instrumentales
Album zu produzieren, die ohne Worte all die Emotionen jener Jahre widerspiegelt.
Das Ergebnis „Out Of The Blue“ ist im August 2021 erschienen und ist die dritte Platte
meiner Covid-Trilogie.

Nun ist es endlich an der Zeit meine Melodien zu spielen und meine Lieder zu singen.
Ich freue mich im April 2023 für ein paar wundervolle Abende nach Deutschland
zurückzukehren, um das Leben der Lieder zu feiern, das wir teilen.“